Die Feuerwehr leistet einen unschätzbaren Dienst für die Allgemeinheit


24. November 2017 | Von: Christian Erhardt-Maciejewski

Bürgermeisterportrait

Ohne Feuerwehr verliert das Dorf

Christoph Hartz ist seit vier Jahren Bürgermeister von Ovelgönne in der Wesermarsch. Sein Herzensanliegen: Die Feuerwehr! Und für die setzt er sich immer wieder ein!

 

Bis zum Horizont sind weite, grüne Wiesen, auf denen Kühe grasen. Die Wesermarsch bei Bremen ist eines der größten zusammenhängenden Grünlandgebiete Europas. Und mittendrin liegt die Gemeinde Ovelgönne. Auf 120 Quadratkilometern leben rund 5.400 Menschen, verteilt auf vier Dörfer und unzählige kleine, verstreut liegende Ansiedlungen. In Oldenbrok-Mittelort steht das Rathaus: In der ehemaligen Grundschule findet sich das Büro von Christoph Hartz, dem Bürgermeister von Ovelgönne.

Mister Feuerwehr: Christoph Hartz

Mister Feuerwehr: Bürgermeister Christoph Hartz

Dass der mehrfache Vater und Großvater dort heute am schweren Holzschreibtisch sitzt, war in seiner Lebensplanung lange Zeit nicht vorgesehen. Aber warum eigentlich nicht?

 

Die Feuerwehr ist seine Leidenschaft

 

In der aktuellen Ausgabe der KOMMUNAL hat unser Reporter Benjamin Lassiwe den Bürgermeister Christoph Hartz portraitiert. Er spricht vor allem über seine Leidenschaft für die Feuerwehr, aber auch über die Flüchtlingspolitik in einer kleinen Gemeinde und darüber, wie es in der Kommune gelungen ist, doch wieder Geschäfte und Gaststätten anzusiedeln – über eine Genossenschaft. Im Interview mit KOMMUNAL gab er spannende Einblicke.

Hören Sie sich das Gespräch mit Christoph Hartz in unserem aktuellen Podcast an. Sie werden neue, spannende Dinge entdecken und bekommen einen „intimen“ Einblick in die Arbeit eines Bürgermeisters einer kleinen Gemeinde.

 

Das Interview können Sie kostenfrei hören in unserem Podcast

 

HIER KLICKEN UND DEN PODCAST KOSTENFREI HÖREN

 

 

KOMMUNAL finden Sie auch bei iTunes – KLICKEN SIE MIT IHREM IPHONE AUF DIESEN LINK – dann erhalten Sie unsere Podcastserie kostenfrei als Abo.

 

 

KOMMUNAL hat mit Christoph Hartz ausführlich über die Feuerwehr, seine Arbeit in der Flüchtlingshilfe und die Herausforderungen kleiner Kommunen gesprochen. Das ganze Porträt finden Sie in unserer aktuellen Ausgabe der KOMMUNAL – jetzt am Kiosk oder noch besser im Abo:

Sie möchten das ganze Interview lesen? Unser kostenloses Probeabo (3 Ausgaben gratis) können Sie hier bestellen (auf diesen Text klicken)