Vielfalt leben im Quartier - Vom Wunsch zur Wirklichkeit

30. April 2020
Landesvertretung Baden-Württemberg
Tiergartenstraße 15
10785 Berlin

Zur Anmeldung

Seit Jahren gewinnt das Konzept des „Quartiers“ an Beliebt- und Bekanntheit. Doch was ist "das Quartier“ überhaupt? Welche Eigenschaften sind wünschens- und erstrebenswert und wie lassen sie sich umsetzen? Was können Kommunen, Sozialträger, wirtschaftliche Akteure und die Zivilgesellschaft für eine altersgerechte und inklusive Gestaltung des Sozialraums in Dörfern und Stadtvierteln tun? Welche Weichen kann die Politik stellen und was müssen die Menschen vor Ort tun?

Am 30. April 2020 bietet die Kooperationsveranstaltung des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Wüttemberg, Netzwerk: Soziales neu gestalten (SONG) e.V und des Kurtoriums Deutsche Altershilfe, den Raum, sich diesen Fragen zu widmen.

Fachreferate und Workshops mit innovativen Praxisbeispielen aus dem gesamten Bundesgebiet zu den Themen Kooperation und Vernetzung stärken, Partizipation ermöglichen, Quartiere gestalten, sowie Finanzierung sichern bereichern den Findungsprozess. Außerdem wird Manne Lucha, Mitglied des Landtags, Minister für Soziales und Integration Baden-Württemberg und Vorsitzender der Arbeits- und Sozialministerkonferenz sprechen. Eine abschließende Podiumsdiskussion wird die Veranstaltung gegen 17 Uhr auslaufen lassen. Das detaillierte Programm steht in Kürze zur Verfügung.

  • 30. April 2020
  • 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Foto: © william87 - Fotolia.com

Weitere Veranstaltungen...

Anzeige

Smart City Themenabend

Frankfurt am Main, 04.07.2019