• Digitalisierung
    #2 | Die Auswirkungen der Künstlichen Intelligenz

    Wie schnell wird die KI Einzug in die Rathäuser halten? Was muss geschehen, damit Städte und Gemeinden die Digitalisierung generell besser nutzen können? Und wie digital sehen unsere Kommunen in 20 Jahren aus? Mit DEM Experten für Digitalisierung in den Kommunen – Franz-Reinhard Habbel – sprechen Rebecca Piron und Christian Erhardt im Sachkundigengespräch und damit im zweiten Teil der Reihe „Digitalisierung in den Kommunen – Brauchen wir das noch oder kann das weg“ über die Zukunft unserer Städte und Gemeinden.

  • Digitalisierung
    #1 | Digitalisierung in der Verwaltung – Brauchen wir das noch oder kann das weg?

    Digitale Verwaltung, Smart City, Künstliche Intelligenz – Digitalisierungsthemen sind in den Städten und Gemeinden allgegenwärtig. Doch was haben Menschen in den Verwaltungen, der Kommunalpolitik und der Bürgerschaft davon? Welche Chancen bringt die Digitalisierung mit sich? Und was muss passieren, damit sie auch wirklich genutzt werden können? 
    In der neuen Digitalisierungsreihe von KOMMUNAL Perspektive sprechen Christian Erhardt und Rebecca Piron in der ersten Folge über Chancen und Hürden der Digitalisierung in den Städten und Gemeinden. 

  • KOMMUNAL & Partner
    Erfolgreiche Zukunft für unsere Innenstädte

    ANZEIGE

    Immobilien-Krise, Leerstand und Kämpfe um jeden Parkplatz: Wie kann eine erfolgreiche Zukunft für unsere Innenstädte aussehen? Darüber spricht Rebecca Piron mit zwei Gästen: Ariane Breuer, Mit-Initiatorin des bundesweiten Netzwerks „Die Stadtretter“, und Hartwig von Saß, Projektleiter bei Real Estate Arena.

  • Superwahljahr
    #3 | Kommunalwahlen - Mit mehr Beteiligung zu mehr Interesse?

    Wie bekommen wir mehr Frauen und junge Menschen auf die Wahlzettel? Was weckt das Interesse an der Kommunalpolitik? Und wie lässt sich die Arbeit im Gemeinderat mit Beruf und Privatleben vereinbaren? Im dritten und letzten Teil der Podcast-Reihe zum Superwahljahr 2024 sprechen Rebecca Piron und Christian Erhardt mit drei Expertinnen und Experten.

  • Superwahljahr
    #2 | Kommunalwahlen – Lust auf Gestalten

    Rebecca Piron und Christian Erhardt diskutieren mit Tobias Kascha, Oberbürgermeister der Stadt Wernigerode in Sachsen-Anhalt, darüber, wie man die Menschen an die Wahlurne bekommt, wie man mehr von ihnen dafür begeistert, für ein Amt in der Kommunalpolitik zu kandidieren und wie man der Radikalisierung der Gesellschaft entgegentreten kann.

  • Superwahljahr
    #1 | Das Superwahljahr beginnt

    Wie werden die Wahlen in einer Zeit wie dieser ausfallen? Und wie können sich Kandidierende auf den Wahlkampf vorbereiten? In der ungewöhnlichsten Fraktionsgemeinschaft Deutschlands sprechen Rebecca Piron und Christian Erhardt gemeinsam darüber.

  • Vertrauenskrise
    #3 | Vertrauenskrise überwinden in der Flüchtlingspolitik

    Für unsere letzte Podcast-Folge zum Thema „Vertrauenskrise in Deutschland – braucht unsere Demokratie ein Update?“ haben wir uns drei Gäste eingeladen:
    Tino Schomann, Arkadiusz Szczesniak und Martin Gross.

    Gemeinsam diskutieren unsere Gäste darüber, was zu dem Vertrauensverlust führt, den die Demokratie und die politischen Ebenen derzeit sehen, und was es braucht, um das Ruder jetzt rumzureißen.

  • Vertrauenskrise
    #2 | Raus aus der Vertrauenskrise – Ran an den Menschen!

    Im Gespräch verrät uns Ulrich Silberbach, der dbb-Bundesvorsitzende, was aus seiner Sicht passieren muss, damit wir die Vertrauenskrise beenden und wieder mehr Freude an der Demokratie und Vertrauen in die Institutionen schaffen können. Dabei ist die Nähe zu den Menschen ein wichtiger Schlüssel – aber bei weitem nicht der einzige.

    Zur dbb-Bürgerbefragung: [Vertrauen in staatliche Handlungsfähigkeit auf Tiefpunkt – Gewaltbereitschaft steigt (dbb.de)](https://www.dbb.de/artikel/vertrauen-in-staatliche-handlungsfaehigkeit-auf-tiefpunkt-gewaltbereitschaft-steigt.html)