Podcast

Der Podcast für Kommunalpolitiker

Unsere Podcast-Serie vertieft aktuelle Themen aus dem Magazin mit Interviews, Reportagen und Nachrichten. Jetzt reinhören!

Podcast
  • Episode 16
    Corona-Krise und die Folgen - Drei Kommunalpolitiker im Gespräch

    Die Corona-Krise verändert Verwaltung und Kommunalpolitik. Was sind die konkreten Auswirkungen, was muss passieren? Christian Erhardt im Gespräch mit dem Bürgermeister der ländlichen Gemeinde Petershagen/Eggersdorf und dem Beigeordneten der Stadt Moers. Im Original ein Zoom-Meeting mit rund 40 Teilnehmern, das über die Friedrich Naumann Stiftung organisiert und von KOMMUNAL begleitet wurde. Wir dokumentieren die Diskussion im Original.

  • Episode 15
    Bespuckt, geschlagen, angegriffen - Hasswelle gegen Kommunalpolitiker

    Die KOMMUNAL Umfrage zur Hasswelle gegen Kommunalpolitiker hat in zahlreichen Medien ein enormes Echo ausgelöst. Was bleibt nach der Umfrage? Welche Konsequenzen zieht Deutschland? Das ARD Politmagazin report München und der Hörfunksender HR-Info haben nachgehakt und Hintergrundinterviews geführt. Wir haben die beiden Interviews für Sie im Podcast zusammengefasst.

  • Episode 14
    So gelingt die Digitalisierung auf dem Dorf

    Nur jede siebte Kommune in Deutschland hat eine Digitalisierungsstragie. Aber braucht wirklich jede Kommune so etwas? Wo bekommen Gemeinden Hilfe? Welche guten Beispiele gibt es schon? Wir haben mit einer Expertin zum Thema gesprochen - sie gibt Tipps für kleine wie auch große Gemeinden. 

  • Episode 13
    Müssen Kommunen bald jede Badestelle einzäunen?

    Ein tragischer Fall, der nun zu einer Anklage gegen den Bürgermeister einer hessischen Kleinstadt führt. 3 Kinder ertrinken in einem Teich, der Bürgermeister wird wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Doch nach dem zweiten Prozesstag zeichnet sich offenbar eine Wende ab. Gespräch mit dem Anwalt des betroffenen Bürgermeisters auch zu der Frage, welche Auswirkungen ein Urteil für alle anderen Städte und Gemeinden in Deutschland haben wird.

  • Episode 12
    Fachkräftemangel? Nicht in unserer Kommune!

    1,2 Millionen Menschen arbeiten in Deutschlands Kommunen - von der Kindergärtnerin bis zum Bürgermeister. Bald schon könnten Hunderttausende Stellen nicht mehr besetzt werden, warnen Studien. Wir sind mit Experten auf der Suche nach Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel.

  • Episode 11
    Was dürfen Amtsblätter? Tipps für Kommunen!

    Was dürfen Amtsblätter?Der Deutschlandfunk hat am 11.11. mit KOMMUNAL Chefredakteur Christian Erhardt über die Zukunft der Amts- und Gemeindeblätter gesprochen. Dazu schreibt der Sender auf seiner Homepage als Anmoderation: 
    Die Stadt Dortmund verstößt mit ihrem Onlineauftritt gegen das Gebot der Staatsferne der Presse – das hat das Landgericht Dortmund entschieden. Amtsblätter und städtische Webpräsenzen gehörten zur Vielfalt, dürfen jedoch keine publizistische Konkurrenz sein, so Christian Erhardt vom Fachmagazin „Kommunal“. 

  • Episode 10
    Die Heimat retten mit Digitalisierung

    Keine Fachkräfte? Eine sinkende Kaufkraft in der Innenstadt? Tourismus, der auf wackeligen Füßen steht? All diese Probleme hat das münsterländische Ahaus mit Hilfe von Digitalisierung gelöst - wir nehmen Sie mit zur smarten Vorzeigestadt! Experten erklären, was Ahaus so besonders macht! 
     

  • Episode 9
    Warum fehlt der Nachwuchs in der Kommunalpolitik?

    Ein NPD-Mitglied wird zum Ortsvorsteher. Wie konnte das passieren? Das fragen sich heute nicht nur hessische Bürger, sondern auch einige, die im Ortsbeirat der Waldsiedlung in Altenstadt für ihn gestimmt haben. Was war da los? Und warum fehlt der Nachwuchs? Ein Interview auf HR2 -Kultur mit dem Chefredakteur von KOMMUNAL, Christian Erhardt.

 

Noch nicht satt? Hier weiterlesen: