Einer der schönsten Weihnachtsmärkte - in der Ravennaschlucht
Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Elf einzigartige Weihnachtsmärkte

Für die Weihnachtsmärkte der deutschen Großstädte reisen Touristen aus ganz Europa an. Doch auch kleine Kommunen können Touristen mit ihren Märkten locken. Wichtig ist ein Alleinstellungsmerkmal. In einem Stollen, unter einem Viadukt, ganz in Pink – Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

Mosel WeinNachtsMarkt

Im Weinkeller

Die ehemalige Weinhandelsmetropole Traben-Trarbach veranstaltet jedes Jahr den Mosel-Wein-Nachtsmarkt – Achtung Wortspiel! Dafür öffnen acht der berühmten Weinkeller ihre Tore, die teils schon seit dem 16. Jahrhundert existieren. Neben den üblichen Süßigkeiten und Deko-Artikel, die Weihnachtsmärkte vorhalten, gibt es hier auch jede Menge Wein zu probieren.

 

Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht

Unter einem Viadukt

Die Ravennaschlucht im Südschwarzwald mit ihren Wasserfällen und dem Viadukt ist ein echter Hingucker. Am schönsten ist sie jedoch zu Weihnachten, wenn unter den Viaduktbögen warm erleuchtete Buden mit dem Duft nach Glühwein und gebrannten Mandeln auf dem Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht locken. Kunsthandwerk und regionale Produkte unterscheiden den Weihnachtsmarkt von „Standardmärkten“.

 

Hundeweihnachtsmarkt auf dem Erlebnisbauernhof Gertrudenhof

Für Hunde

An einem Winterwochenende bellt und wedelt es ganz besonders aufgeregt auf dem Gertrudenhof in Hürth. Denn seit sieben Jahren richtet der Hof einen Hundeweihnachtsmarkt aus. Vierbeiner und ihre zweibeinigen Begleiter können sich auf selbstgemachte Hundeplätzchen und Hundepullover freuen. Aussteller zeigen alles „rund um den Hund“ – Von Tierschutz über Ernährung bis hin zu Training und Erziehung.

 

Emdener Engelkemarkt

Auf dem Meer

Die Kleinstadt Emden nutzt ihre Lage am Wattenmeer für den besonderen Emdener Engelkemarkt perfekt aus. Rund um die Museumsschiffe in der Emsmündung sind die bunten Buden des Marktes aufgebaut. An Bord der MS Wappen von Borkum, die ebenfalls im Binnenhafen liegt, gibt es Live-Musik, Feuerzangenbowle und Krimilesungen.

 

Weihnachtsmarkt im Erzbergwerk Rammelsberg

Unter Tage

Ohne Sturzhelm kommt hier keiner rein – Im Weltkulturerbe und Besucherbergwerk Rammelsberg werden im Advent die Stollen romantisch mit Kerzen beleuchtet. Besucher werden eine halbe Stunde durch den alten Roeder-Stollen geführt, um zum Weihnachtsmarkt unter Tage zu gelangen. Die Veranstaltung Weihnachtlicher Rammelsberg bietet neben Leckereien auch Vorführungen alten Handwerks.

 

Velener Wald-Weihnachtsmarkt

Im Wald

In der Adventszeit schmücken bunte Holzhütten und über eine Million Lichter das zum Landgut Krumme gehörende Waldstück. Kinder können auf dem Velener Waldweihnachtsmarkt auf einer nostalgischen Eisenbahn fahren, Stockbrot am knisternden Feuer backen oder einmal den Nikolaus persönlich treffen.

 

Winterdorf Bayreuth

Ab Oktober geöffnet

Das Bayreuther Winterdorf ist jeden Oktober wieder für Schlagzeilen gut. Häufig noch bei T-Shirt-Wetter wird der Weihnachtsmarkt als erster in ganz Deutschland eröffnet. Wem es mit der besinnlichen Stimmung nicht früh genug losgehen kann, der bekommt hier vor allen anderen Glühwein, Feuerzangenbowle und Lebkuchen vor knisternden Kaminfeuern.

 

Santa Pauli Markt

Weihnachten à la Reeperbahn

Auch zu Weihnachten bleibt St. Pauli seinem Ruf treu. Feucht fröhlich feiern die Hamburger auf dem Santa Pauli Markt die Adventszeit. Neben einer Showbühne fährt der Weihnachtsmarkt auch mit einem Strip-Zelt auf. Die üblichen weihnachtlichen Speisen und Getränke findet man hier wie auf jedem anderen Weihnachtsmarkt auch.

 

Pink Christmas

Pink Christmas

Weiße Pagodenzelte, intensiv pinke Beleuchtung, eine Showbühne auf der sich DJs, Travestiekünstler und Sänger abwechseln – Der Pink Christmas“-Markt in München hat eine ganz besondere Atmosphäre. Ursprünglich aus der queeren Community heraus entstanden, ist Pink Christmas mittlerweile Anlaufpunkt für Weihnachtsenthusiasten aus der ganzen Welt.

Weihnachtsmärkte - auch in unserem Newsletter Thema!
Sie möchten immer aktuell informiert bleiben über die kommunale Welt? Dann melden Sie sich jetzt zum KOMMUNAL-Newsletter an!

Mehr zum Thema

Weitere Artikel von Rebecca Piron

Neuester Inhalt

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNE.HEUTE anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)