Instagram für Kommunen?
PixieMe/shutterstock

Instagram – 5 Tipps für Ihren Auftritt als Kommune

Di, 10.09.2019

Es gibt kaum noch eine Gemeinde, die nicht bei Facebook aktiv ist. Instagram hingegen ist für viele Kommunen noch Neuland – dort sind vor allem junge Nutzer. Sechs Tipps unseres Experten für einen erfolgreichen Auftritt in dem Netzwerk.

Tipp 1: Stellen Sie sich richtig vor

Wenn Instagram-Nutzer neugierig werden und wissen wollen, wer hinter einem Beitrag steckt, dann rufen Sie Ihr Profil auf. Das ist der Moment, in dem Sie die Besucher überzeugen können, Ihnen zu folgen und sich mit Ihnen auseinanderzusetzen. Texten Sie also eine packende Kurzbeschreibung, die erklärt, warum man Ihnen folgen soll.

Tipp 2: Legen Sie eine Extra-Webseite an

Instagram erlaubt Ihnen einen Link zu externen Inhalten. Schließlich sollen die Nutzer bei Instagram bleiben und nicht die App verlassen. Nur der Link in
Ihrem Profil ist kostenlos. Erstellen Sie für den Link eine auf Instagram zugeschnittene Webseite, ­z.b. www.meine-kommune.de/instagram

Tipp 3: Lassen Sie sich von anderen Instagram-Profilen inspirieren

Auch auf Instagram muss man nicht das Rad neu erfinden. Suchen Sie zu Ihnen passende Inhalte und Instagrammer und folgen Sie diesen. Setzen Sie sich mit deren Beiträgen auseinander und analysieren sie diese. Welche Beiträge laufen besonders gut? Und warum? Wie sind Fotos, Stories und Videos aufgebaut?

Tipp 4: Nutzen Sie Story-Formate

Instagram basiert hauptsächlich auf Unterhaltung. Menschen lieben Geschichten. Darum feiert das Stories-Format so einen Erfolg. Auch wenn Stories bereits nach 24 Stunden verschwinden, so führt trotzdem kein Weg an dem Format vorbei. Wenn Sie erfolgreich auf Instagram agieren wollen, setzen Sie sich mit Stories auseinander.

Tipp 5: Lassen Sie sich Zeit

Gute Inhalte benötigen Zeit. Vermeiden Sie also hektisch zusammengestrickte Beiträge. Ein liebevoll gepflegtes Instagram-Konto überzeugt Neugierige und Fans gleichermaßen und ist auf lange Sicht die erfolgreichere Strategie. Und lassen Sie sich Zeit mit Ihrem Erfolg. Probieren Sie aus, erlauben Sie sich Fehler und wie überall auch: Übung macht den Meister.

Moritz Sauer über Instagram für Kommunen
Moritz Sauer veröffentlicht seit dem Jahr 2000 Inhalte im Netz. Der Social-Media- und SEO-Spezialist ist als Seminarleiter vor allem für das Journalistenzentrum Wirtschaft und Verwaltung tätig.Mehr Informationen zu den Seminaren unter: www.journalistenzentrum-jwv.de

 

Weitere Gastbeiträge

Neuester Inhalt

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNE.HEUTE anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)