© kebox/fotolia.com

Vorbildliche Kommunen gesucht

Mo, 22.12.2014

Ihre Kommune ist beim Thema E-Government allen anderen eine Nasenlänge voraus? Dann machen Sie mit beim 14. eGovernment-Wettbewerb unter Schirmherrschaft des Bundesinnenministers.

In Kommunen findet ein Großteil der Kontakte zwischen der Verwaltung, Unternehmen und den Bürgerinnen und Bürgern statt. Sie bilden das Rückgrat einer funktionierenden, modernen Gesellschaft! Dabei ist die öffentliche Verwaltung kein Selbstzweck. Sie dient den Bürgerinnen, Bürgern und Unternehmen. Eine moderne und effiziente Verwaltung ist gleichzeitig Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg in Deutschland. ln einer digital vernetzten Welt, in der die Menschen und Unternehmen die Rundum-Verfügbarkeit von Dienstleistungen gewohnt sind , wollen sie auch mit der Verwaltung einfach, schnell und sicher kommunizieren.

Beim 14. eGovernment-Wettbewerb sollen unter der Schirmherrschaft des Bundesinnenministers Dr. Thomas de Maizière Kommunen ausgezeichnet werden, die die Chancen der Digitalisierung nutzen und ihren Bewohnern und ansässigen Unternehmen ein ganzheitliches Portfolio an Online-Services bieten. Im Mittelpunkt stehen dabei keine Einzelmaßnahmen, sondern nutzerorientierte Gesamtangebote.
Haben Sie als Kommune aufeinander abgestimmte, digitale Bürgerservice-Lösungen? Gibt es bereits vernetzte Angebote für gesellschaftliche Gruppen (z. B. Vereine, Initiativen etc.)? Werden bei Ihnen Online- und Offline-Angebote nutzerorientiert verknüpft? Oder ergänzen und kombinieren Sie bereits Online-Dienste mit technologischen Möglichkeiten (z. B. City-WLAN, Verkehrssteuerung)? Dann nehmen Sie am 14. eGovernment-Wettbewerb teil!
Einsendeschluss ist der 14. März 2015.
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Wettbewerbs www.egovernment-wettbewerb.de.

Mehr zum Thema

Weitere Gastbeiträge

Neuester Inhalt

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNE.HEUTE anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)