Wahlhelfer mit Angela Merkel
360b/shutterstock

KOMMUNAL sucht den "Wahlhelfer des Jahres"

Mi, 20.02.2019

Werden Sie Wahlhelfer des Jahres und gewinnen Sie einen Besuch in Berlin!

Sie kontrollieren die Wahlberechtigung, geben die Stimmzettel aus und zählen am Ende des Wahltags die Ergebnisse. Ohne Wahlhelfer funktioniert keine Kommunawahl, keine Landtagswahl und keine Bundestagswahl. Und oft sind es immer dieselben Menschen, die bereit sind, einen Sonntag lang im Wahllokal zu sitzen. KOMMUNAL möchte vor dem anstehenden Super-Wahlsonntag am 25. Mai den Blick auf diese Ehrenamtler lenken. Wir wollen von Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, wissen: Wer ist eigentlich am Engagiertesten oder schlicht am Längsten dabei? Gibt es irgendwo in dieser Republik noch Wahlvorstände, die schon zu Zeiten Adenauers die Stimmzettel gezählt haben? Und wo ist das ungewöhnlichste Wahllokal der Republik? Wählen Sie im Wohnzimmer des Bürgermeisters, in der Garage der Feuerwehr - oder gibt es noch einen viel außergewöhnlicheren Ort? Schicken Sie uns Ihre Tips für unsere Maiausgabe. Wir suchen den Wahlhelfer und das Wahllokal des Jahres 2019. Und wir freuen uns auf Ihre Vorschläge.

So bewerben Sie sich als Wahlhelfer des Jahres:

Sie finden sich oder das örtliche Wahllokal in der Beschreibung wieder? Dann melden Sie sich doch unter redaktion@kommunal.de und sagen uns, warum Sie Wahlhelfer des Jahres werden sollten oder warum ihr Wahllokal das beste des Landes ist. Sie haben über die Jahre lustige und lehrreiche Anekdoten gesammelt? Dann immer her damit! Für den Gewinner haben wir einen besonderen Preis: Ein Besuch in Berlin für Sie und Ihre/n Partner/in mit einer Übernachtung und einem Besuch der KOMMUNAL-Redaktion samt Mittagessen.

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Mehr zum Thema

Weitere Gastbeiträge

Neuester Inhalt

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNE.HEUTE anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)