Schon an der Schule soll nachhaltiges Wirtschaften gelernt werden. ©yarruta/123rf

Nachhaltiges Wirtschaften für Schüler

Klimaschutz an der Schule - Das Projekt StartGreen@School soll Schüler zu nachhaltig wirtschaftenden Unternehmern erziehen. Das Bundesumweltministerium investiert in den nächsten drei Jahren 940.000 Euro.

Ein neues Bewusstsein für Nachhaltigkeit soll das Projekt StreetGreen@School erzeugen. Ziel ist es kurzfristig Schüler dazu zu motivieren eigene Schülerfirmen zu gründen, die mit nachhaltigen Ideen arbeiten. Längerfristig geht es darum die Schüler für den Klimaschutz zu sensibilisieren und sie dazu zu animieren später selbst nachhaltig wirtschaftende Unternehmen zu gründen. Nebenbei kommen die Schüler mit jedem Bereich der teilnehmenden Unternehmen in Kontakt und können so Berufswünsche entwickeln.

Katharina Reuter, Geschäftsführerin von UnternehmensGrün, will Schüler für nachhaltiges Wirtschaften sensibilisieren. ©UnternehmensGrün e.V.

"Die Integration von Nachhaltigkeit und Klimaschutz in die Entrepreneurship Education und die Vernetzung von Schulen und grüner Wirtschaft liegen uns am Herzen", sagt Katharina Reuter, Geschäftsführerin vom Verein UnternehmensGrün, der das Projekt in Kooperation betreut. "Aber auch die Vermittlung von Gestaltungskompetenzen für eine kohlendioxidarme Wirtschaft und die Förderung einer nachhaltigen Berufsorientierung kommen nicht zu kurz – denn davon profitieren die Schülerinnen und Schüler.“

940.000 Euro für nachhaltiges Wirtschaften

Um diese Dynamik zu ermöglichen, müssen Lehrer zunächst im Bereich nachhaltiges Unternehmertum fortgebildet werden. Auch eine Vernetzung von grünen Start-Ups und Schulen ist nötig. Das fördert das Bundesumweltministerium mit 940.000 Euro aus der Nationalen Klimaschutzinitiative. Das Projekt ist im Oktober gestartet und läuft bis Ende 2019. Durchgeführt wird es in Kooperation von UnternehmensGrün, Borderstep, dem Institut für Innovation und Nachhaltigkeit, dem Institut Futur der FU Berlin und BildungsCent. Unter dem Titel "Umweltprofis von morgen" hat UnternehmensGrün baden-württembergischen und nordrhein-westfälischen Schulen bereits ähnliche Projekte durchgeführt.

Mehr zum Thema

Weitere Artikel von Rebecca Piron

Neuester Inhalt

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNE.HEUTE anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)