Die Online-Ausweisfunktion könnte bald auf allen Smartphones verfügbar sein
Die Online-Ausweisfunktion könnte bald auf allen Smartphones verfügbar sein

Online-Ausweisfunktion - Kommt jetzt der Durchbruch?

Mit der AusweisApp kann man sich im Netz ausweisen. Die App gab es bereits für erste Betriebssysteme. Nun kommt auch das Betriebssystem von IOS hinzu. Was bedeutet das für den Online-Ausweis?

1. Wird mit Veröffentlichung von iOS 13 auch die Ausweis-App in neuer Version auf dem iPhone zur Verfügung stehen und was bedeutet das für die Anwender?

Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass zum Release der iOS-Version mit NFC (Herbst 2019) auch eine AusweisApp2 für das iPhone verfügbar sein wird, die eine Nutzung der Online-Ausweisfunktion über NFC ermöglicht. Stand heute können wir mit der aktuellen Beta Version von iOS 13 die PIN-Änderung durchführen. Ein Video dazu findet man auf https://www.youtube.com/channel/UCYdkNxBXn8_SVn-C2glBl1Q
 

Online-Ausweisfunktion
Stephan Klein arbeitet als Geschäftsführer beim IT-Anbieter Governikus

2. Sie testen ja bereits diese Anwendung: Welche Erfahrungen haben Sie bisher im Bereich Usability und Geschwindigkeit gemacht?

 

Wir befinden uns derzeit in der Testphase der iOS-Beta. Eines können wir aber schon heute sagen: Die AusweisApp2 legt großen Wert auf Usability und Nutzerfreundlichkeit.

3. Verschafft Apple damit dem Personalausweis zum Durchbruch in der digitalen Welt?

Die Möglichkeit auf den gängigen mobilen Betriebssystemen die Online-Ausweisfunktion zu nutzen, ist ein wichtiger Faktor. Auf Nutzerseite wird damit die Anwendbarkeit gestärkt und die Verbreitung größer. Insofern ist es natürlich hilfreich, wenn die beiden großen mobilen Betriebssysteme die Technologie des Personalausweises unterstützen. Damit können Angebote im E-Government, aber auch im E-Banking oder E-Commerce sich an einen sehr breiten Nutzerkreis wenden.

4. Halten Sie es für denkbar, dass analog zu Apple-Pay der Personalausweis als virtuelle Karte im iPhone  gespeichert und mittels Face-ID die Identifizierung durchgeführt wird? 

Ja, das ist durchaus denkbar, denn abgeleitete Identitäten sind bereits vielfach im Gespräch.

 

Weitere Artikel von Franz-Reinhard Habbel

Neuester Inhalt

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNE.HEUTE anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)