Wahlkampfthemen
FooTToo/shutterstock

Umfrage: Was sind die wichtigsten Wahlkampfthemen?

Im Mai stehen in zehn Bundesländern Kommunalwahlen an, im Herbst finden Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen statt. Eine Umfrage des Online-Meinungsforschungsinstituts civey zeigt, was den Menschen in diesen Bundesländern besonders wichtig ist. Auch für die Kommunalwahlen werden die Themen von Bedeutung sein.

In den Kommunen geht der Wahlkampf bereits in die Endphase. Es werden Klinken geputzt, Flyer verteilt und Plakate geklebt. Doch all das erreicht die Wähler nur dann, wenn die Politiker, die den Straßenwahlkampf machen, auch wissen, was die Menschen wirklich bewegt. Um das für die Landtagswahlen im Herbst herauszufinden, hat das Nachrichtenmagazin Spiegel mit dem Online-Meinungsforschungsinstitut civey eine Umfrage mit über 1.300 Wählern pro Bundesland durchgeführt. Die Ergebnisse beziehen sich zwar auf die Landespolitik und berücksichtigen damit einige Felder nicht, die in der Kommunalpolitik von Bedeutung sind. Trotzdem zeigen sie, was die Menschen bewegt und welche Wahlkampfthemen auch in den Kommunen wichtig sind.

Die Spitzenthemen unterscheiden sich zwar in den drei Bundesländern, auf den Plätzen zwei und drei zeigen sich aber Schwerpunktthemen, die Wählern in allen drei Bundesländern wichtig sind. In Brandenburg ist mit weitem Abstand das wichtigste Thema die Verbesserung der Infrastruktur im ländlichen Raum. In Sachsen und Thüringen hat das Thema für die Wähler deutlich weniger Relevanz. Das lässt sich leicht dadurch erklären, dass Brandenburg unter den drei Bundesländern das mit der ländlichsten Struktur ist. In ländlichen Kommunen sollte hier also ein Fokus liegen. Ein Thema, das in Brandenburg dagegen deutlich weniger Gewicht hat, als in Sachsen und Thüringen, wo es auf Platz eins steht: Migration und Asyl.

Wahlkampfthemen: Kinderbetreuung und Wirtschaftsförderung

Die Themen, die auf das Spitzenthema folgen, sind dagegen bei allen drei Bundesländern die gleichen: Das ist zum einen das Thema Bildung und Kinderbetreuung. Auch in den Kommunen ist die Kinderbetreuung ein immer wieder heiß diskutiertes Thema, das viele Wähler in ihrem täglichen Leben betrifft. Hier kann eine große Wählerschaft abgeholt werden. Zum anderen ist eines der wichtigsten Wahlkampfthemen die Wirtschafts- und Lohnentwicklung. Gerade in östlichen Bundesländern wünschen sich die Bürger eine bessere wirtschaftliche Lage und eine Angleichung der Löhne an Westniveau. Während gerade die Lohngestaltung auf kommunaler Ebene wenig beeinflussbar ist, können Kommunen damit werben sich um die Wirtschaftsförderung, Gründerförderung und besondere Projekte wie den Aufbau von CoWorking-Spaces zu kümmern, um die Ansiedlung neuer Unternehmen in der Kommune anzukurbeln. Wer in seinem Wahlkampf auf diese Themen setzt, sollte bei den Wählern auf offene Ohren stoßen.

Wahlkampfthemen - auch in unserem Newsletter Thema!
KOMMUNAL versorgt Sie jeden Donnerstag mit den neusten Nachrichten aus der kommunalen Welt. HIER gehts zur Newsletter-Anmeldung!

Mehr zum Thema

Weitere Artikel von Rebecca Piron

Neuester Inhalt

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNE.HEUTE anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)